Hello World

Hervorgehoben

Schlagwörter

,

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr vorbeischaut. Ich habe mich entschlossen hier einen neuen Blog zu erstellen.

Ich werde hier über fast alles berichten. Ich hoffe ihr werdet beim Lesen genau so viel Spaß haben, wie ich beim Schreiben gerade habe.

Vielleicht interessiert euch auch, warum ich den Blog anfange, warum er „Lieblingsschmetterling“ heißt und wer ich überhaupt bin. Deswegen kommt nun die Antwort auf diese Fragen.

20151103_133957

Ich heiße Jasmin, bin 13 Jahre alt und lebe in Bayern, Deutschland. Ich habe im Oktober Geburtstag und bin somit Waage als Sternzeichen. Ich habe eine kleine Schwester. Ich tanze sehr gerne. Außerdem spiele ich Geige – schon seit 6 Jahren. Momentan besuche ich in die 8. Klasse eines Gymnasiums. Meine Lieblingsfächer sind Mathe und Französisch. Ich lerne bzw. spreche 4 Sprachen: Deutsch, Englisch, Latein, Französisch. Meine Lieblingsfarbe ist eindeutig gelb, das sieht man auch wenn man in mein Zimmer geht. Der Schmetterling ist mein Lieblingstier.

Deswegen habe ich auch beschlossen meinen Blog Lieblingsschmetterling zu nennen. Ich bin der Meinung, dass Schmetterlinge für Freiheit stehen, sie fliegen in allen Farben elegant durch die Lüfte. ^^

Diesen Blog schreibe ich, um ein paar meiner Ideen auszuprobieren, um kreativ zu sein. Darüber hinaus hoffe ich, dass ich andere inspirieren kann.

Das war es für heute auch schon! Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Blogeinträge weiterhin verfolgt.

Liebe, liebe Grüße an euch alle!

~Jasmin

Advertisements

Magazin Review | Mädchen

Schlagwörter

, , , , ,

 

Haute kommt der erste Teil meiner Buch bzw. Magazin Review Reihe. Heute ‚teste‘ ich für euch das Magazin Mädchen.

Allgemeines

Preis: 1,95€ {ich denke, dass das ein angemessener und nicht überteuerter Preis ist}
Erscheinungsdatum: alle 4 Wochen
Format: kleiner als A4
Seitenanzahl: 66 Seiten

Cover

Jedes Mal ist auf dem Cover ein anderes Cover-Girl zu sehen. In dieser Ausgabe ist es .
Außerdem werden links die Extras gezeigt und rechts werden 3-4 Artikel vorgestellt. Ganz unten ist das größte Thema dargestellt.

Extras

Inhalt

Werbung: 6 Seiten Fremdwerbung { das sind ca. 9% vom Magazin, ich glaube , dass ist ziemlich wenig}
CSI (Cool Sexy In): 3 Seiten { hier werden Trends gezeigt, was in und out ist – in Thema Beauty, Fashion und mehr}
Style Check : 1 Seite {hier wird ein Look von einem Promi beschrieben und gesagt, wie man ihn nachmachen kann}
Outfits: 5 Seiten {}
Vorher – nachher : 1 Seite {}
Foto-Love-Story: 6 Seiten
Mädchen des Monats: 1 Seite {hier wird ein besonderes Mädchen v}
Jills World : 1 Seite {die Bloggerin gibt Tipps über das Leben, diesesmal über}
Entertainment : 3 Seiten { Kino, DVD, Musik, Bücher – coole Tipps für jeden}
Spooky : 1 Seite {hier werden selbstgeschriebene Horror-Kurzgeschichten von Lesern abgedruckt}
Dumm gelaufen : 1 Seite { peinliche Pannen von den Mädchen-Lesern zum Lachen}
Horoskop : 2 Seiten {das sagen die Sterne über dich aus}
Frag Gabi! : 2 Seiten {hier gibt Gabi Tipps für Familie, Liebe und Freundschaft}
Life Guide : 1 Seite {}
SOS-Team:1 Seite { Birdy hilft hier bei Beauty- oder Styling-Problemen }
Poetry-Slam : 1 Seite {hier sieht man selbstverfasste Gedichte von Lesern}
Mailbox: 1 Seite { da werden Briefe und Fotos von den Lesern gezeigt}
Vorschau: 1 Seite { das findest du im nächsten Magazin – neugierig? }

Das war 2015 – das wird (hoffentlich) 2016

Das habe ich 2015 gelernt:

~Sich entschuldigen
~Nein sagen
~Google weiß alles
~Leben Genießen
~Aus Fehlern lernen
~Gute freunde bleiben für immer
~Neues beginnen (mein Blog)
~Mit sich zufrieden sein
~Immer lächeln
~Verabschiedungen sind Teil des Lebens

Fragen, die man sich stellen sollte:

~Was war mein schönstes Erlebnis im letzten Jahr?
Meine Geburtstagsfeier mit all meinen Freunden 😉
~Was hat mich wütend gemacht?
Ungerechtigkeiten! 😦
~Habe ich den Menschen, die mir wichtig sind, dies oft genug gezeigt?
Ja, ich denke – bzw. ich hoffe.
~Habe ich neue Leute kennen gelernt?
Ich habe eigentlich eher Leute, die ich vorher nicht wirklich wahrgenommen habe, jetzt in meinen Freundeskreis geschlossen.
~Woraus habe ich am meisten gelernt?
Aus Verabschiedungen.

Meine Vorsätze:

~Meinen Blog weiter führen!
~Keine Erwartungen haben!
Ich denke, es ist sehr viel Druck, wenn man einen Vorsatz hat und den dan UNBEDINGT erfüllen MUSS! Deswegen versuche ich einfach überall mein Bestes. 🙂

Jetzt auf jeden Fall ein schönes Silvester-Feuerwerk und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016. Lasst es krachen! °o°

~Jasmin

Traditioneller Ausflug ¤ Walderlebnispfad mit meiner Familie

Gestern waren meine Familie und ich, wie jedes Jahr in den Weihnachtsferien,  bei einem Walderlebnispfad in unserer Nähe. Dort gibt es viele Stationen in denen man den Wald entdecken und erforschen kann.

image

Bei einer Station konnte man aif Holz schlagen – um verschiedene Klänge zu erhalten. Wusstest du, dass jede Holzart ihre eigene Tonhöhe hat? Lärchenholz klingt viel höher als Lindenholz. Am höchsten klingt das Kirschholz, am tiefsten das Zwetschgenholz.

image

Viele Stationen informierten anschaulich über den Klimawandel und was dagegen getan werden kann.

image

Außerdem werden einige Tricks gezeigt, zum Beispiel, wie man grob die Menge an Holz ausrechnen kann, die ein Baum geben würde.

image

Man schätzt den Durchmesser des Stammes in einer Höhe von ca. 1.30m und dividiert in durch 1000. Das Volumen des Holzes von dem rechten Baum ist ca. 1 Kubikmeter. Also so viel wie dieser Würfel hier unten.

image

Eine Station, auf der wir sehr lange waren, ist das Waldtelefon. Zwei „Telefonhäuschen“ stehen etwa 100m weit entfernt. In jedem Häuschen ein Ende von einem Schlauch. So konnten ich und meine kleine Schwester uns über die große Strecke unterhalten.Das hat richtig viel Spaß gemacht.

image

Interessant war auch der sogenannte ‚Wetterbaum‘. Er wurde mehrmals von Blitzen getroffen und hat es dennoch überlebt.

image

Oder, dass verschiedene Bäume viele verschiedene Wurzeln haben.

image

Es gibt…

image

…Flachwurzler,…

image

… Pfahlwurzler und Herzwurzler.

image

Zum Abschluss gabes noch ein kleines Spiel: mit Fichtenzapfen durch die „Tore“ werfen. Und das ist schwieriger als man vielleicht denkt.

image

Es wurde spät und die untergehende Sonne verwandelte den Wald feuerrot.

image

~Jasmin

*Weihnachts-Themenwoche * Geschenkideen

Bald ist es so weit! In 1 Tage ist Heilig Abend! Aber um für Freunde und Familie auch das richtige Geschenk zu finden, habe ich hier für euch ein paar Tipps aufgelistet, die ihr heute noch schnell besorgen könnt.

Für Mama:
Fotocollage
eigenes Gutscheinheft
Wellnessgutschein
Parfüm
Open when you are… -Briefe
Selbstgebasteltes Lesezeichen
Kalender

Für Papa:
Parfüm
Tasse
Eigenes utscheinheft

Für Mädchen:
Freundschaftsarmband
Eigenes Gutscheinheft
Notfallbox mit Schokolade, Taschentücher,..
Dekoration
Beautyprodukte
Kinogutschein
Haargummis
Schmuck
Parfüm

Für Jungs:
Fanartikel von einem Fußbalverein
Sportartikel
DVD
Videospiel
Handyhülle
Deodorant

~Jasmin

Ein Adventsgedicht ▪☆▪ 4. Advent ▪☆▪ Jeden Adventssonntag

Schlagwörter

,

Vorfreude, schönste Freude. Freude im Advent.
Kinderstimmen leise, leise,
singen manche frohe Weise,
und das vierte Lichtlein brennt.
Frohe Lieder im Advent, Freude im Advent.

~Jasmin

*Weihnachts-Themenwoche * weihnachtliche Unterhaltung

| 1 | klassische Weihnachtsmusik
– „Last Christmas“ von Wham!
– „Do They Know It´s Christmas“ von Bob Geldof
– „Wonderful Dream“ von Melanie Thorton
– „All I Want For Christmas“ von Mariah Carey
– „White Christmas“ von Bing Cosby
– „Santa Claus Is Coming To Town“ von Jackson 5
– „Driving Home For Christmas“ von Chris Rea
– „Let It Snow, Let It Snow“ von Frank Sinatra

↝❆↜

| 2 | Weihnachtsmusik von heutigen Künstlern
– „Santa Tell Me“ von Ariana Grande
– „Last Christmas“ ebenfalls von Ariana Grande
– „Rockin‘ Around The Christmas Tree“ von Miley Cyrus
– „Do they know it’s Christmas?“ von Glee
– „My only wish“ von Britney Spears
– „Santa Baby“ von den Pussycat Dolls

↝❆↜

| 3 | Weihnachtsfilme
– Kevin – Allein zu Haus
Ein totaler Klassiker, aber der musste hier rein ! ️Muss man gesehen haben

– Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
ein alter Film, der aber trotzdem sehenswert ist ein bisschen wie Aschenputtel, aber viel gefühlvoller und märchenhafter

– Alles ist Liebe
ein lustiger Film, der sich mit den Liebes- und anderen Problemen in der Adventszeit beschäftigt  total witzig und spannend

– Eiskönigin – völlig unverfroren
ich weiß, alle kennen ihn, aber trotzdem !  dieser Film darf einfach nicht fehlen !  super lustig und mitreißend

~Jasmin

*Weihnachts-Themenwoche* weihnachtlich Dekorieren

Der 3. Teil meiner Themenwoche kommt jetzt;) So dekoriert ihr eurem Zimmer oder dam ganzen Haus ein weihnachtliches Flair.

Kauft euch doch süße Dekoartikel. Bei KIK gibt es gerade mega süße und auch günstige solcher Dinge.

Ihr könnt auch weihnachtliche Do It Yourselfs machen. Schaut einfach mal bei Youtube.

Für eine weihnachtliche Atmosphäre sorgen auch Licherketten oder (Tee-)Lichter in eurem Zimmer.

Ihr könnt auch eine weihnachtliche Bettwäsche überziehen.

Ihr könnt euch einen kleinen Christbaum besorgen und ihn schön schmücken.

Was zum Essen darf natürlich auch nicht fehlen, also stellt irgendetwas Süßes wie zum Beispiel Plätzchen oder so in euer Zimmer.

Viel Spaß beim Dekorieren!

~Jasmin

*Weihnachts-Themenwoche* Schöne Winterfotos

Schlagwörter

,

Dies is der zweite Teil meiner Adventsthemenwoche.
Diesesmal geht es darum, wie man schöne Winterfotos macht und welche schöne Motive man fotografieren kann. ❤

winterliche Motive

• Schneelandschaft
• Tannen
• Kamin
• Weihnachtsmarkt
• Weihnachtsbeleuchtung
• Weihnachtsgeschenke
• Adventsdekoration
ODER
Zieh dich einfach warm an, geh raus und mach dich auf die Suche nach schönen Motiven. Du wirst sehen, du entdeckst viele Sachen, die du vorher noch gar nicht wahrgenommen hast.

Weitere Tipps

•Mach die Fotos dann, wenn es hell genug ist, sonst werden die Fotos nicht so gut.
•Wenn du dich fotografierst, achte immer auf einen schönen weihnachtlichen Hintergrund

~Jasmin

*Weihnachts-Themenwoche * Fakten über Weihnachten

Weihnachten: Geschenke, Chritsbaum, Kerzen,…

Ich denke die meisten von euch freuen sich schon riesig darauf! Um die vorweihnachtliche Zeit noch ein bisschen zu verbessern, startet heute eine Weihnachtsthemenwoche, mit Tipps und Tricks rund um Weihnachten! Ihr dürft euch freuen. Heute kommt auch schon der erste Teil. Ein bisschen unnützes Wissen über Weihnachten, um Freunde und Familie zu beeindrucken.

image

Rund 40% der Deutschen kaufen die Weihnachtsgeschenke erst wenige Tage vor dem Fest.
🎄
Der Durchschnittsweihnachtsbaum ist 1,64 m groß
🎄
In der Weihnachtszeit werden rund 28 Millionen Nadelbäume verkauft.
🎄
Rund 38.600 Menschen feiern an Weihnachten auch ihren Geburtstag.
🎄
Der größte Weihnachtsmarkt in Deutschland ist der in Dortmund. Jährlich sind dort rund 3,7 Millionen Besucher, die sich die gut 300 verschiedenen Stände angucken.
🎄
Laut dem Weihnachtsliederregister gibt es 8355 verschiedene Weihnachtstitel.
🎄
Aus Platzgründen wurden die Weihnachtsbäume früher an die Decke gehängt.
🎄
Rund 370 Gramm nimmt jeder Deutsche in der Weihnachtszeit zu.
🎄
Besucher eines Weihnachtsmarktes geben im Durchschnitt 30 Euro aus.
🎄
Nur vier mal in den letzten 30 Jahren gab es wirklich weiße Weihnachten.

 

Ja, das war´s auch schon 🙂 Ich denke manche Fakten sind sehr interessant.

Schreibt mir doch in die Kommentare, welches euer Lieblingsfakt ist.

 

Ein Adventsgedicht ▪☆▪ 3. Advent ▪☆▪ Jeden Adventssonntag

Schlagwörter

,

Vorfreude, schönste Freude. Freude im Advent.
Was tut Mutti, könnt ihrs raten?
Kuchen backen, Äpfel braten,
und das dritte Lichtlein brennt.
Süße Düfte im Advent, Freude im Advent.

~Jasmin